Daniela Kunz

"Seit 2003 betreiben wir daheim, im schönen Örtchen Althütte, eine kleine Sheltie-Hobbyzucht. Unser Rudel besteht aus 4 Shelties und 3 Main Coon Katzen.

Nach meinem Realschulabschluss 2009 machte ich meine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten in einer Allgemeinarztpraxis und arbeitete noch weitere 5 Jahre in dem Beruf. Da mir die Nähe zur Natur fehlte und mir der oft leichtfertige Einsatz von „synthetischen Medikamenten“ nicht gefällt, war ich auf der Suche nach einer anderen Tätigkeit.

Im Januar 2015 stieß ich auf eine Tierärztin, die nicht immer gleich mit „Chemikalien“ behandelt und Antibiotika nur einsetzt, wenn es unbedingt sein muss, nämlich auf Dr. Alexandra Nadig. Durch das Heilpflanzenzentrum AnimaPlanta, das viele verschiedene Seminare anbietet, hat alles seinen Lauf genommen. Ich habe einige Seminare besucht und war gleich von dem „Kräutervirus“ infiziert. Die Kräuterhexe in mir war geweckt. Da ich noch viel mehr über die Heilpflanzen lernen wollte, habe ich in der Freiburger Heilpflanzenschule die Phytotherapie Grundausbildung 2016/2017 absolviert. Durch das Bestehen der Prüfung im Juli 2017 darf ich mich nun Phytopraktikerin nennen. Da mein Wunsch besteht, mich noch tiefer einzuarbeiten, mache ich natürlich mit der Fortbildung weiter.

Seit Dezember 2017 darf ich bei Dr. Alexandra Nadig in der Praxis arbeiten und bin sehr glücklich, ein Teil des Teams sein zu dürfen. An einem so besonderen Ort mit so besonderen Menschen zusammenarbeiten zu dürfen, ist für mich ein Traum. Endlich darf ich die Schätze, die unsere Natur zu bieten hat, täglich anwenden."